Alte Öltanks beim Heizungstausch
einfach und günstig umrüsten
zu modernen Regenwasserspeichern

Nachhaltige Weiternutzung

Wenn Sie aufgrund der aktuell attraktiven Fördermöglichkeiten vor der Entscheidung eines Heizungstausches stehen, ist es ratsam, alle Optionen genau abzuwägen und im Sinne der Nachhaltigkeit auch die Nutzungsmöglichkeiten bestehender Anlagenteile zu prüfen. Beispielsweise investieren Besitzer bei Stilllegung eines Heizöllagers mit der vorgeschriebenen Tankreinigung bereits in einen wesentlichen Schritt für die Umnutzung zum Regenwasserspeicher. Warum also nicht gleich weitermachen und dauerhaft bei der Gartenbewässerung, Toilettenspülung, beim Wäschewaschen oder bei Reinigungsarbeiten vom kostenfreien Regenwasser profitieren?

Kostbare und knappe Ressource

Trinkwasserressourcen sind begrenzt und sauberes Trinkwasser kann in vielen Regionen nur mit immer größerem Aufwand bereitgestellt werden. Der Trinkwasserpreis ist seit 1988 um ca. 350 % gestiegen. Auch in Zukunft ist weiterhin mit einem exponenziellen Preisanstieg für Trinkwasser zu rechnen. Dabei ist der Verbrauch von teurem Trinkwasser schon lange nicht mehr zeitgemäß. Laut dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) betrug im Jahr 2019 der tägliche Wasserverbrauch einer Person 125 Liter*. Je nach Ausbaustufe können heute bis zu 45 % und damit mehr als 55 Liter des häuslichen Trinkwasserverbrauchs durch Regenwasser eingespart werden! Der alte Heizöltank bildet die kostenlose Basis für Ihre individuelle Regenwassernutzungsanlage!

* Quelle: www.bdew.de, Daten und Grafiken: „Entwicklung personenbezogenen Wassergebrauches“ sowie „Trinkwasserverwendung im Haushalt“ vom 02.11.2020.

Für die Regenwassernutzung gibt es viele gute Gründe

  • Umweltbewusst und nachhaltig leben: Schonung der kostbaren Ressource Trinkwasser durch Verwendung von Regenwasser für die Gartenbewässerung
  • Pflanzen etwas Gutes tun: Regenwasser ist „weich“ und mineralfrei und daher für die Gartenbewässerung besser geeignet als Trinkwasser
  • Verschwendung eindämmen: Weiternutzung statt Stilllegung oder Ausbau des alten Tanks
  • Geld sparen: Durch die „gesplittete Abwassergebühr“ der Kommunen wirken sich die Speicherung und der Eigenverbrauch des Regenwassers direkt auf die Höhe der Abwassergebühren aus
  • In die Zukunft investieren: Ein kostengünstiger Einstieg ist bereits mit der AFRISO Innenhülle und einer Tauchpumpe für die Gartenbewässerung möglich. Je mehr auf Regenwasser umgestellt wird, desto schneller amortisiert sich der Invest durch Einsparung von teurem Trinkwasser

Umrüstung – so einfach geht’s

1. Der alte Heizöltank wird vom Tankschutz-Fachbetrieb entleert, gereinigt und auf Korrosion überprüft

2. Je nach Tankbeschaffenheit wird zudem noch eine Vliesauskleidung, z. B. als Trittschutz, auf dem Tankboden verlegt

3. Danach wird die Regenwasserhülle in den Stahltank eingebracht, über ein Gebläse aufgeblasen und evtl. noch von einer Vakuumpumpe angesaugt.

4. Während des Aufblasens klacken die Magnete an die Innenwand und halten nun dauerhaft die Innenhülle an der Tankwand

5. Nach dem Überprüfen des passgenauen Sitzes der PVC-Hülle wird im Domhals ein Spannring zur Befestigung der Hülle montiert

6. Fertig! Direkt nach dem Herstellen der Rohranschlüsse ist der alte Öltank auch schon bereit
zur Lagerung von Regenwasser

Mit der Regenwasserinnenhülle AR-SM wird der alte Heizöltank schnell zum modernen Regenwasserspeicher

Vorteile – Ihr Nutzen!

  • Ideal für alle typischen zylindrischen DIN-Tanks aus Stahl mit einer Füllmenge von 3.000 bis 50.000 Litern
  • Passgenaue Kunststoff-Innenhülle, werkseitig maßgeschneidert genau nach den Vorgaben Ihres Tankschutz-Fachbetriebes
  • Äußerst robuste und damit langlebige PVC-Folie
  • Eingeschweißte, starke Neodym-Magnete sorgen für eine schnelle Montage mit dauerhaftem, sicherem Halt
  • Keine Folgekosten durch zusätzliche Geräte oder Energieerzeugung: Die Magnete ermöglichen einen druck- und stromlosen Betrieb der Hülle

Beschreibung

Durch die AFRISO Regenwasser-Innenhülle AR-SM mit Magneten kann ein stillgelegter Stahltank mit bereits geringem Aufwand zu einem Regenwasserspeicher umfunktioniert werden. Die Regenwasserhülle besteht aus einer äußerst strapazierfähigen PVC-Folie, in der im Seiten- und Kopfbereich flache, runde, sehr starke Neodym-Magnete eingeschweißt sind. Die Hülle wird von den Magneten mit großer Festigkeit an der Innenwand gehalten. Zusätzliche Geräte wie Vakuum-Leckanzeiger, die bei herkömmlichen Lösungen eingesetzt werden, sind für den Betrieb dieser Regenwasser-Innenhülle nicht nötig – Folgekosten für die Energieerzeugung oder Wartung entfallen daher!

Technische Daten

Medien
Regenwasser

Folie
Kunststoff-Folie Sikaplan® WP5140-08 schwarz, Dicke 0,8 mm

Lieferumfang
Regenwasser-Innenhülle AR-SM, für geschlossene Behälter, mit sämtlichen vorgesehenen eingeschweißten Neodym-Magneten im Seiten- und Kopfbereich, mit Domkragen für den Standard-Spannring.

Beispiel eines Regenwassernutzungssystems zur Gartenbewässerung, bestehend aus einem umgerüsteten Heizöltank mit Regenwasser-Innenhülle AR-SM, Fallrohrfilter, Patronenfilter, Domdeckel, beruhigtem Zulauf und Tauchpumpe.

Zubehör für die Regenwassernutzung

RENA Nachspeisset

zur Nachspeisung in den Regenwasserbehälter, wenn kein Hauswasserwerk verwendet wird

  • Mikroprozessorgesteuerte Trinkwassernachspeisung in Regenwassertanks mit angeschlossenem Hauswasserwerk
  • Trockenlaufschutz und Sicherheitsabschaltung
  • 2 Programmzeiten für normalen oder erhöhten Wasserverbrauch
  • Einfache Handhabung – kurze Montagezeit

Melder

zur Überwachung der Trinkwassernachspeisung oder eines Kanalrückstaus

  • Für Medien Heizöl EL, L, M, Öl-Wasser-Gemische u. v. m.
  • Mit optischem/ akustischem Alarm, Quittiertaste und 1 Relais
  • Wandaufbaugehäuse für schnelle, professionelle Montage
  • Alarmpunkte frei einstellbar durch höhenverstellbare Sonde
  • Frühzeite Reservemeldung für optimale Nachdisposition
  • Funktionstest mittels Prüftaste „Test“ jederzeit möglich
  • EnOcean®-ready

Füllstandmessgeräte

für Fernanzeige

  • Kein Stromanschluss nötig
  • Stellzeiger für einfache Verbrauchskontrolle
  • Nullpunktkorrektur möglich
  • Zur Fernmessung bis max. 50 m
  • Druckwasserdicht bis 10 m Wassersäule – ideal für den Einsatz in Überschwemmungs- und hochwassergefährdeten Gebieten
  • Für Heizöl EL, L, Dieselkraftstoff, Biodiesel, Wasser und weitere Medien mit Dichte 0,5 bis 1,5 g/cm3
  • Universeller Einsatz für Behälter bis zu 4 m Höhe
  • Push-To-Read-Funktion: Schneller Betriebsstart auf Tastendruck
  • Digitale Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung
  • Messwertanzeige in Liter, % und Füllhöhe (cm)
  • Bedien- und Anzeigesprache wahlweise Deutsch, Englisch oder Französisch
  • Ortsunabhängiger Batteriebetrieb – keine externe Versorgungsspannung notwendig
  • Fernmessung bis 15 m
  • Materialien beständig gegenüber Bioheizöl- und Biodiesel-Mischungen mit bis zu 100 % FAME
  • Für Heizöl, EL, L, Dieselkraftstoff, Biodiesel und Wasser
  • Universeller Einsatz für Behälter bis 4 m Höhe oder Durchmesser
  • Keine externe Versorgungsspannung notwendig
  • Extrem lange Batterielebensdauer durch Push-To-Read-Funktion
  • Materialien beständig gegenüber Bioheizöl- und Biodiesel-Mischungen mit bis zu 100 % FAME
  • Druckwasserdicht bis 10 m Wassersäule – ideal für den Einsatz in Überschwemmungs- und hochwassergefährdeten Gebieten

Öltank-Umrüstset II + III

für Regenwassernutzung zur Gartenbewässerung

  • Umrüstset als Ergänzung zu Regenwasser-Innenhüllen beim Umbau von Heizöllagerbehältern zu Regenwasserspeichern
  • Wahlweise für Dachflächen bis 75 oder 210 m2

Kontakt

Interesse an der Umnutzung Ihres alten Heizöltanks?

AFRISO Innenhüllen und Produkte zur Regenwassernutzung können Sie über ausgewählte Tankschutz-Fachbetriebe beziehen. Die nachfolgend gelisteten Fachbetriebe sind langjährige AFRISO Installationsparter im Bereich der Aus- und Umrüstung von Heizöltanks und bieten Ihnen daher eine optimale Beratung zur Weiternutzung ihres ausgedienten Heizöltanks. Oftmals bestehen Kooperationen zu örtlichen Sanitär-/Heizung-/Klima-Fachhandwerksbetrieben, sollten Sie einen Heizungstausch anstreben.

Hier finden Sie den Installations-Fachbetrieb in Ihrer Nähe:


      Sie haben noch Fragen?

      Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu AFRISO Produkten rund um das Thema Regenwassernutzung. Sie erreichen uns telefonisch zu unseren Geschäftszeiten oder über unser Kontaktformular.

      Telefon

      +49 7135 102-0

      Anschrift

      AFRISO-EURO-INDEX GmbH
      Lindenstr. 20
      74363 Güglingen